Neuigkeiten:

Aufgewacht, die Sonne lacht! Aufgewacht, die Sonne lacht!

Yoga gegen FrühjahrsmüdigkeitYoga gegen Frühjahrsmüdigkeit

Die Tage werden deutlich länger, alles um uns herum wächst, wird grün, der Himmel wird blau und die Sonne scheint öfter. Trotzdem fühlen wir uns müde und ausgelaugt, haben Kopfschmerzen und schlechte Laune. Warum?

Wir erwachen morgens nicht mehr in eine ruhige, gemütliche Welt voller Wärme, sondern in Vogelgezwitscher, Helligkeit und einer sich bereits bewegende und wache Welt. Darauf muss sich unser Körper und besonders unser Hormonhaushalt erst einstellen. Das strengt den Körper natürlich an, woraufhin er ab und an Pausen in Form eines Schläfchens einfordert.

Im Winter ist der Melatonin-Spiegel höher und das Serotonin, welches man auch als Wachhormon bezeichnen könnte, fehlt fast gänzlich. Die Ursache hierfür hängt mit dem Licht zusammen. Die Hormonproduktion findet statt, indem Lichtsignale von den Augen aufgenommen werden.

Das Beste ist deshalb zu Hause zu bleiben. Ab ins Bett, Rollos runter und Sonne raus. Unter der Bettdecke vergraben und den Frühling aussitzen. Nein! Natürlich nicht. Spaziergänge an der frischen Luft, Sonnenschein ins Gesicht, etwas früher Aufstehen, viel Bewegung und eine gesunde Ernährung helfen dir die Hormonproduktion anzukurbeln und sorgen dafür, dass die Frühjahrsmüdigkeit schnell verfliegt.

 

Deshalb wollen wir diesen Monat den Fokus auf fließende Bewegungen, Sonnengrüße, Herzöffner und Asanas, die die Körpermitte stärken, lenken. Das gibt dir einen Energieschub, kurbelt den Kreislauf an und stärkt dein Immunsystem. Enjoy! 



Diesen Monat bei Kanya Yoga:

Yoga für mehr Balance im Leben -  Finde dein inneres und äußeres Gleichgewicht

 

In diesen herausfordernden Zeiten geraten wir schnell aus der Balance. Unser Lebensraum und die wichtigen Routinen sind stark eingeschränkt. Ablenkungen und Vergnügungen außerhalb der Wohnung sind kaum möglich und so verliert man schneller die Fassung, wird launisch oder belastet sich mit negativen Gedanken.

 

Diesen Monat beschäftigen wir uns deshalb mit unserem inneren und äußeren Gleichgewicht. Nach außen hin stärken wir in Balance-Haltungen die Muskelkraft, die wir für die Asanas brauchen.

 

Nach innen hin müssen wir die Achtsamkeit und Konzentration finden, die wir für die Haltungen brauchen. Atem- und Entspannungsübungen helfen uns dabei noch mehr Gelassenheit und Gleichmut in den Alltag zu bringen, damit wir allen Dingen neutral gegenüberstehen und besser mit allen Empfindungen und Geschehnissen umgehen.  



Du wolltest schon immer Yoga ausprobieren, hast aber keine Lust darauf, dich mit schlanken, sportlichen, beweglichen jungen Frauen zu messen?

Dann steige jetzt in unsere Online-Kurse ein und du wirst merken, dass du dich beim Yoga niemandem anpassen, mit niemandem vergleichen oder dich klein fühlen musst.

Dass das Bild von Yogis und Yoginis, das nach außen dargestellt wird, nicht zutrifft. Jeder ist auf seine Art sportlich, beweglich und jung (geblieben).

Durch die richtige Ernährung wirst du das Verlangen danach, schlank zu sein aufgeben, dein Idealgewicht finden und lernen, dich einfach gut in deinem Körper zu fühlen.

Du lernst bei dir zu sein, dich zu spüren und den Rest der Welt in deiner Yoga-Zeit auszublenden. Wir freuen uns auf dich.

 

Dein Kanya Yoga - Team



Diesen Monat bei Kanya Yoga          Detox: Entgiften und Entschlacken

Neues Jahr, neues Glück: It's detox-time!

Oder auf Deutsch: Entgiftung und Entschlackung.

 

Die Yoga-Stunden sorgen dafür, dass die Durchblutung, der Stoffwechsel und Organfunktionen angekurbelt werden und damit Schad- und Giftstoffe aus dem Körper transportiert werden. Auch der letzte Seelenmüll aus 2020 wird dich verlassen. Ein RESET deines Körpers & Geistes! 



Diese Woche bei Kanya Yoga:

 

Bleibe bei deiner Yoga-Praxis oder beginne jetzt mit Yoga um Stabilität, Sicherheit und Kraft für die nächsten Wochen zu bekommen. Mit uns bleibst du nicht allein!

Diese Woche wollen wir deine Treue mit einer Fragen- & Antwort- Runde zu dem Thema Mind-Body-Medizin belohnen. Sonja erklärt dir den Ursprung dieser Methode, in der die direkte Wirkung deiner Gefühle, Gedanken, Einstellungen, deiner sozialen und spirituellen Aspekte auf deinen Körper untersucht wird. Du wirst sicher erstaunt sein und einiges für deinen Alltag mitnehmen können.

Dieser Workshop ist kostenlos und für jeden geeignet, der weniger Stress aber dafür mehr Glück in sein Leben bringen möchte.

 

 




Diese Woche bei Kanya Yoga

 

Eigentlich sollte die Adventszeit eine besinnliche und ruhige Zeit sein, die wir mit unseren Liebsten verbringen.

In Wirklichkeit sind die Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest oft stressig, wir fühlen uns ruhelos, abgehetzt und unter Druck. Dieses Jahr kommen durch die Pandemie noch weitere Probleme und Sorgen dazu.

 

Als Gegensatz versuchen wir dir ein Online-Programm zu bieten, dass dich wieder erdet, dir Gelassenheit und Freude für diesen schönen Teil des Jahres schenkt. Dich spüren lässt, was wirklich wichtig ist.

 

Diese Woche Donnerstag bieten wir dir noch zusätzlich eine kostenlose Meditation-Einheit mit Sonja an. Viel Spaß damit.

 

 



Diese Woche bei Kanya Yoga:

 

Diese Woche gibt es ein kleines, aber feines Programm bei Kanya Yoga. 

 

 

Achtung, Achtung! 

Ab November gibt es einen neuen Stundenplan mit neuen Lehrern, neuen Kursen und noch mehr Yoga! 

Folgt uns hier oder auf Facebook und Instagram. 

 

 



Verstärkung im Kanya Yoga Team!

Yogis, die öfter bei Kanya Yoga üben, kennen Svenja bereits und werden sich sehr freuen, dass sie ab November jeden Montag Abend den Hatha Yoga Kurs bei uns leiten wird. 

Svenja ist eine energiegeladene, kreative und offene Persönlichkeit, die jeden bezaubert.

 

Wir sagen: Namaste!

 



Am Donnerstag, den 15.10 kommt die wunderbare Svenja zu uns ins Studio.

 

 

Pssst: Ab November wird sie sogar einen festen Kurs

(Hatha Yoga mit Svenja) bei uns leiten.

Hier kannst du dich schon mal für Morgen anmelden: 



Herzlich willkommen Nicole! 

 

Ab Oktober gewinnen wir einen wunderbaren Zuwachs im Kanya Yoga Team. Nicole ist Bewegungspädagogin, Tanztherapeutin und ein Yogi durch und durch. 

Sie leitet dich klar, einfühlsam und mit einer Portion Humor durch die Yogastunde, in der jedes Asana genau ausgerichtet, betrachtet und geübt wird. Denn beim Alignment Yoga nach Iyengar ist Ausrichtung das Ah und Oh und Nicole entgeht nichts! 

Meldet euch wie gewohnt an. Die Stunden finden jeden Mittwoch früh von 9:00 - 10:30 Uhr statt. Namaste

 

Ab Oktober bieten wir Alignment Yoga nach B.K.S. Iyengar mit der lieben Nicole an!


Leider fällt am 08.10 die Yoga-Stunde mit Sonja aus.
Leider fällt am 08.10 die Yoga-Stunde mit Sonja aus.

Monats-Thema Oktober:

Stärke dein Immunsystem durch Yoga

Mache dich bereit für die kalte Jahreszeit mit Yoga.

Durch gezielte Atemübungen und Asanas kannst du deinen Kreislauf ankurbeln, das Lymphsystem anregen und dich stärken.

Hilfreiche Ernährungs- und Alltags- Tipps aus den Yogalehren runden deine Stunden in diesem Monat bei uns ab und halten dich fit und gesund.